Dr. rer. nat. Martin Jürgens

Heilpraktiker für Psychotherapie
in Landshut

Kontakt

Login

Test Ihrer Zukunftsfähigkeit
Freie Termine

Sie befinden sich hier: Homepage > Seminare & Vorträge > Seminarthemen > Männer

Männergruppe
Aggressionen

Männergruppe

Wann ist ein Mann ein Mann?

Dies fragte schon Grönemeyer und dies fragen sich Männer auch heute. Wir Männer haben immer mehr Freiheiten, unser Mannsein in den schillerndsten Facetten zu leben: Vom Macho bis zum Softie, vom Yuppie bis zum Aussteiger. Diese Freiheit birgt die Chance, das zu entdecken, was in uns Männern steckt. Doch sie bringt uns auch ins Bedrängnis: Denn es gibt keine klaren Rollenmuster mehr, wie die, an denen sich noch unsere Väter orientiert haben.

In einer Gruppe unter Männer wollen wir uns unserem Mannsein widmen. Wir wollen uns über Themen austauschen, die uns beschäftigen. Dabei werden wir nicht nur reden, sondern auch kreativ arbeiten, den Körper einsetzen usw. Die ersten Treffen werden von Martin Jürgens geleitet, der sich seit 10 Jahren mit Männerarbeit beschäftigt.

Warum nur Männer?

Wir treffen uns unter Männern, weil wir alle die gleichen Erfahrungen machen. Wir sind es, die dem Erwartungsdruck der Gesellschaft ausgesetzt sind. Wir sind es, die entsprechend geprägt wurden durch Gene und Eltern. Wir sind es, die keine Kinder bekommen können und meist in die Rolle des Ernährers gedrängt werden.

Eine Frau müsste sich erst lange einfühlen, um das verstehen zu können, wie wir uns fühlen. Gegenfrage: Kann ein Mann AdHoc nachvollziehen, wie es für eine Frau ist, jeden Monat ihre Regel zu bekommen? Mit den Schmerzen, dem prämenstruellen Syndrom usw?

In unserer Männergruppe gibt es eine gute Atmosphäre von Offenheit und Vertrauen. Jeder darf so sein wie er ist und bekommt ehrliches Feedback - von Mann zu Mann.

Was ist zu beachten?

Es handelt sich bei einer Männergruppe um keine Therapiegruppe. Es werden jedoch durchaus Methoden angewendet werden, die auch in einem therapeutischen Setting Verwendung finden. Durch die Beschäftigung mit sich selbst können Situationen entstehen, in denen Gefühle von Trauer, Glück, Wut usw. entstehen. Du kannst jederzeit für Dich eine Grenze ziehen und aus dem Prozess rausgehen: Sorge für Dich! Ich übernehme keine Haftung für körperliche oder psychische Schäden sowie Sachschäden vor, während und nach der Veranstaltung

Was in der Gruppe geschieht, basiert auf großer Offenheit untereinander. Um die Vertrauensbasis aufzubauen, bleibt alles Gesagte in der Gruppe. Du kannst außerhalb dieser alles erzählen, was geschehen ist, aber nur so, dass niemand einen Bezug zu der Person herstellen kann! Solltest Du solche Dinge eher nicht wahren können, bleibe der Männergruppe bitte fern.

Wer ist dabei?

Im Moment ist die Männergruppe nicht mehr aktiv. Wir suchen noch "Verstärkung" und werden, wenn zwei bis drei Männer kommen wollen, den nächsten Termin wieder starten. Bei Interesse bitte eine eMail senden oder anrufen: 0871-4301330

Nächster Termin

Dieses Seminar ist bereits vorbei. Wenn Sie über zukünftige Termine dieses Seminares oder weitere Seminarthemen informiert werden wollen, abonnieren Sie einfach meinen Newsletter oder schreiben mir eine eMail.
 
Sie können dieses Thema auch gerne als Einzel-Coaching bei mir buchen. Ein Anruf genügt: Telefon 0871-4301330.

© 1998 - 2016 Dr. rer. nat. Martin Jürgens. All Rights Reserved.
Feedback bitte per Mail an den Webmaster.

Datenschutz, Impressum & Nutzungsbedingungen
nach oben      Druckansicht

  

Guten Tag!
Ich möchte diese Homepage noch besser machen! Daher möchte ich einen Cookie setzen. Sie bleiben dabei komplett anonym! Wie ich Cookies nutze, erfahren Sie in den Datenschutz-Infos. Beachten Sie bitte auch die Nutzungsbedingungen für diese Homepage.

Vielen Dank, Ihr Dr. Jürgens

  Okay! Auch mit Cookie         Okay! Aber ohne Cookie